Hintergrund

Traditionelle Holzpaddel

Paddel

Die Wahl der hier angebotenen Paddelformen resultiert aus eigenen Erfahrungen und orientiert sich an traditionellen Vorbildern. Jedes meiner Paddel wird aus einem sorgfältig ausgesuchten Stück Hartholz gefertigt und gewährleistet so die nötige Haltbarkeit und Elastizität. In sorgfältiger Handarbeit entstehen ausgewogene und leichte Paddel. Ich verwende einheimische Esche oder Ahorn sowie, je nach Verfügbarkeit, europäische oder amerikanische Kirsche. Individuelle Wünsche bei der Formgestaltung oder der Holzauswahl sind prinzipiell möglich.

Das fertige Paddel wird mehrmals mit Leinöl behandelt. Das Ergebnis ist ein dauerhafte Tiefenschutz und eine wasserfeste Oberfläche. Hier kann es, je nach Gebrauch, zur Abnutzung kommen. Dem kann durch den jährlich wiederholten Auftrag von Leinölfirnis abgeholfen werden. Anschleifen ist dazu nicht nötig, kann aber aus kosmetischen Gründen gemacht werden.

Bei der Bestimmung der geeigneten Paddellänge ist die Länge des Schaftes von Bedeutung und nicht die Gesamtlänge. Die Schaftlänge (Griff mit inbegriffen) sollte etwa dem Abstand vom Schritt bis zur Nase entsprechen. 

 

 

Zum Anfang springen